TraitGenetics GmbH

TraitGenetics GmbH ist als Biotechnologiefirma im Bereich der Forschung und Entwicklung  für Pflanzenzüchtungsfirmen tätig. TraitGenetics entwickelt und nutzt molekulare Marker zur Beschleunigung der Sortenentwicklung und zur Analyse von Saatgut. Wie bei der Diagnose von Erbkrankheiten in der Humanmedizin, finden molekulare DNA-Marker als diagnostische Werkzeuge eine immer größere Anwendung in der Pflanzenzüchtung.

Molekulare Marker für einzelne Gene (z.B. Krankheitsresistenzen) können genutzt werden, um frühzeitig nach einer Kreuzung aus der Nachkommenschaft bestimmte Individuen auszulesen und dadurch Kosten und Zeit im Züchtungsprozess zu sparen. Von hohem züchterischem Interesse sind auch Marker für quantitative Merkmale wie Ertrag und Qualität, welche von mehreren Genen gemeinsam bestimmt werden.

Zusätzlich werden molekulare Marker zur Identifikation und Beschreibung von Sorten und Zuchtmaterial verwendet. Als Werkzeuge der klassischen Pflanzenzüchtung bestehen bezüglich der Nutzung von molekularen Markern keine Bedenken, da keine gentechnischen Veränderungen in den resultierenden Sorten vorgenommen werden. Derzeit gibt es ein starkes Interesse der Pflanzenzüchtungsfirmen an diesen Technologien. TraitGenetics erzielt Einkünfte durch die Lizenzierung selbst entwickelter molekularer Marker oder über Dienstleistungen.

Die Firma arbeitet mit zwei verschiedenen molekularen Markersystemen (Mikrosatellitenmarker und Single Nucleotide Polymorphism-Marker), welche es erlauben sehr große Pflanzenzahlen (>10.000) kostengünstig in einem kurzen Zeitraum zu untersuchen.

TraitGenetics GmbH
Dr. Martin Ganal

Geschäftsführer
Am Schwabeplan 1b
06466 Stadt Seeland, OT Gatersleben
Telefon: +49 (0) 39 48 2 - 79 97 0
Fax:       +49 (0) 39 48 2 - 79 97 18
e-mail: contact@traitgenetics.de
www.traitgenetics.de